Teamspeak 3 Server unter Ubuntu Server installieren

Habt ihr nicht schon mal drüber nachgedacht, wie cool das ist, wenn man seinen eigenen Teamspeak 3 Server hat? Ja das ist auch eine coole Sache, allerdings mit einem Haken, ohne Lizenz hat man leider nur 32 Slots und eine Server Instanz. Aber für diejenigen, die sowieso wenig Nutzer haben oder vielleicht auch nur mit Freunde spielen wollen, spielt das dann keine Rolle. Ich empfehle euch hier wieder einen einfachen V-Server.







Ich würde sagen, das der HIER von Contabo völlig ausreicht. Aber wer der Meinung ist, dass sein Server mehr als 32 Slots benötigt, hat die Möglichkeit eine Non-Profit-License(NPL) zu beantragen, diese erlaubt euch dann 512 Slots auf zwei Server Instanzen zu erstellen.



Wie installieren wir denn Teamspeak 3 Server?



So das installieren eines Teamspeak 3 Server ist eigentlich ganz Simple.



Was wir als erstes machen, wir downloaden uns denn Teamspeak 3 Server.

Code
  1. wget -O TeamspeakServer.tar.bz2 http://dl.4players.de/ts/releases/3.0.13.6/teamspeak3-server_linux_amd64-3.0.13.6.tar.bz2

Nun entpacken wir das ganze noch.

Code
  1. tar -xjf TeamspeakServer.ta.bz2

Jetzt wechseln wir in denn Ordner hinein

Code
  1. cd teamspeak3-server_linux_amd64

Nun geben wir dem Startscript die Berechtigung zum ausführen.

Code
  1. chmod +x ts3server_startscript.sh

Nun starten wir denn Server

Code
  1. ./ts3server_startscript.sh start

Achtung achtet darauf das ihr euch diese Daten aufschreibt!







Nun ist euer Teamspeak 3 Server unter folgender Adresse erreichbar.

x.x.x.x:9987



Ersetze hierbei X durch deine IP-Adresse.



Teamspeak 3 Server in den Autostart des Servers packen(Optional).



Wir erstellen uns eine neue Datei ts3 in /etc/init.d/ .

Code
  1. nano /etc/init.d/ts3

Und fügen dort folgendes hinein.

Nun müssen wir der Datei noch die Richtige Berechtigung geben.

Code
  1. chmod 755 /etc/init.d/ts3

So machen wir ihn nun Boot Fähig und starte automatisch sobald der Server mal abstürzen sollte oder neustartet.

Code
  1. update-rc.d ts3 defaults

So könnt ihr denn Server manuell stoppen und starten.



Teamspeak 3 Server starten

Code
  1. /etc/init.d/ts3 start

Teamspeak 3 Server stoppen

Code
  1. /etc/init.d/ts3 stop

Teamspeak 3 Server neustarten

Code
  1. /etc/init.d/ts3 restart

Teamspeak 3 Server Status anzeigen lassen

Code
  1. /etc/init.d/ts3 status

    Teilen

    Kommentare